"Nichts ist fantastischer als die Wirklichkeit"
 
Federico Fellini

Workshops und Fortbildungen

Online Fortbildung: Filme im Unterricht

Filme können den Unterricht auf viele Arten bereichern. Gemeinsam mit den SchulKinoWochen erkläre ich in einem bisher drei Videos umfassenden Onlinekurs (Gesamtlänge ca. 35 Minuten) die wichtigsten Grundlagen zur Arbeit mit Filmen im Unterricht. Von der richtigen Filmauswahl, über Sichtungsaufgaben bis hin zur Nutzung von Unterrichtsmaterial.

Hier geht es zu den Videos

Lehrerfortbildungen in Ihrer Schule (SCHILF)

Für Kinder und Jugendliche ist es ein einprägsames Erlebnis, gemeinsam mit der ganzen Klasse einen Film im Kino zu sehen. Um diesen Filmbesuch bereits im Unterricht vorzubereiten, bieten die Schulkinowochen individuelle Lehrerfortbildungen vor Ort in der Schule an. Mehr Informationen

Wenn Sie Interesse an einer Lehrerfortbildung haben, sprechen Sie mich an!

Medienpädagogische Filmhefte und Dossiers (als Autorin bzw. Redaktion)

 

 

 

 

 

 

Workshopkonzeption und -leitung

Ich konzipiere und organisiere Film-Workshops für Kinder, Jugendliche und Pädagogen.

Einige Beispiele sehen Sie hier:

DOK Spotters

Die DOK Spotters sind die Jugendredaktion von DOK Leipzig, dem Internationalen Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm.

Mit Hilfe von Medienprofis planen Sie in täglichen Redaktionssitzungen Zeitungsartikel, Online-Beiträge, Videos und Radiostücke, die Sie auf ihrem eigenen Blog und bei verschiedenen Medien veröffentlichen.

 

My Legacy//Mein Erbe//Mon héritage

Was hast Du von Deinen Eltern geerbt? Die blauen Augen?  Den besonderen Humor?   Die Liebe zur Musik? Oder die Angst, nie anzukommen?

Ein Film-Workshop in der Galerie für Zeitgenössische Kunst, Leipzig über unterschiedliche Erfahrungen und Wege, mit ihnen (künstlerisch) umzugehen.

Mehr Infos dazu, hier entlang:

 

   

Schulvorstellungen DOK Leipzig

Für DOK Leipzig organisiere ich seite fünf Jahren die Schulvermittlungsprojekte, unter anderem mehrere Schulvorstellungen im Jahr. Hier haben Schulklassen die Möglichkeit, sich ausgesuchte Dokumentarfilme im Kino anzuschauen. Dazu werden Filme ausgewählt, die zum Lehrplan passen und die den regulären Unterrichtsstoff inhaltlich ergänzen und veranschaulichen.Speziell erstellte Schulmaterialien ermöglichen eine gute Vor- und Nachbereitung der Filmvorführung.

Mehr Infos dazu, hier entlang:

 

Schulkinowochen

Für die Schulkinowochen Sachsen, Thüringen und Sachsen- Anhalt bin ich als Moderatorin und Referentin von Filmseminaren tätig.

Im März 2014 fand zum Beispiel im Rahmen der Schulkinowochen Sachsen eine Lehrerfortbildung zum Thema:

"Dokumentarfilme als „Fenster zur Welt“? Zur medienkritischen Einbindung von Dokumentarfilmen im Unterricht" statt

Weitere Infos hier